Lizenz zum herunterladen von windows 10

Sie müssen einen Schlüssel eingeben, um Windows zu aktivieren, aber Sie werden kein Problem damit haben, wenn Sie Ihren Schlüssel von einem Ort wie Kinguin (oder Amazon, Newegg, etc.) gekauft haben. Tatsächlich bietet Microsoft immer noch 24/7 technischen Support online und per Telefon an, auch wenn Sie Ihren Windows 10-Schlüssel von einem anderen Ort als Microsoft erhalten haben. Abgesehen von diesen grundlegenden Einschränkungen, Ihr Windows 10-System wird für immer weiter funktionieren. Es gibt keine Nag-Eingabeaufforderungen abgesehen vom Wasserzeichen, Sie erhalten alle System-Updates, und alles andere ist vollständig funktionsfähig. Das einzige, was dies ändern könnte, ist ein Windows 10-Update, aber Microsoft ist seit Windows 7 immer nachsichtiger geworden. Kinguin ist eine Website, die es Käufern ermöglicht, Produktschlüssel von Drittanbietern zu kaufen – denken Sie an ein eBay oder Einen Amazon Marketplace für den Verkauf digitaler Software. Um Windows 10 zu kaufen, schauen Sie sich die Windows 10 Home OEM- oder Windows 10 Pro OEM-Angebote an, wählen Sie das Produkt eines Verkäufers aus, das Sie Ihrem Warenkorb hinzufügen möchten, und checken Sie dann aus. Es ist das gleiche wie jedes andere digitale Schaufenster. Auch wenn Sie sich nicht für die Klassen interessieren, zahlen Sie immer noch deutlich weniger als für eine Windows 10 Pro OEM-Lizenz.

Wir fördern keine Untreue, aber es gibt nichts, was sagt, dass du für den Unterricht erscheinen musst, solange du dich mit einer fehlerhaften Note auf deiner Platte wohlfühlst. Wenden Sie sich an den MS-Support, um ein kostenloses Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 anzufordern. Der Support-Agent stellt Ihnen einen Ausnahmelink zur Verfügung, um das kostenlose Upgrade auf Windows 10 zu ermöglichen. Quelle Microsoft berechnet die meisten für Windows 10-Schlüssel. Windows 10 Home kostet 139 $ (119,99 £ / 225 $), Pro 199,99 $ (219,99 £ / 339 $). Trotz dieser hohen Preise, Sie sind immer noch immer das gleiche Betriebssystem, als wenn Sie es von irgendwo billiger gekauft, und es ist immer noch nur für einen PC nutzbar. Zuerst müssen Sie Windows 10 herunterladen. Sie können es direkt von Microsoft herunterladen, und Sie benötigen nicht einmal einen Product Key, um eine Kopie herunterzuladen. Aber unterscheidet sich Windows 10 Education von Windows 10 Home? Es ist eigentlich besser. Windows 10 Education ist das gleiche wie Windows 10 Enterprise, das Microsoft die robusteste Version von Windows 10 nennt. Das Betriebssystem verfügt über Funktionen für Sicherheit, Gerätesteuerung und -verwaltung sowie Bereitstellung, die Windows 10 Home fehlt.

Im Gegensatz zu Windows 10 Home verfügt Windows 10 Education über Client- und Host-Remote-Desktop- und Remote-Apps i (nur für Clients), Hyper-V (Microsofts Hypervisor) und zusätzliche Apps wie AppLocker und BitLocker. Obwohl, es ist wahrscheinlich, dass Sie jemals eine dieser Bonus-Funktionen verwenden. Mit Windows 10 können Sie jetzt bezahlen, um eine “nicht-echte” Kopie von Windows auf eine lizenzierte zu aktualisieren. Öffnen Sie die Einstellungs-App und gehen Sie zu Update & Security > Aktivierung. Sie sehen die Schaltfläche “Zum Store gehen”, die Sie zum Windows Store führt, wenn Windows nicht lizenziert ist. Windows 10 Enterprise-Editionen sind über das Volume Licensing Service Center verfügbar. Eine kostenlose 90-Tage-Testversion ist auch im Microsoft Evaluation Center erhältlich. Eine Problemumgehung, mit der Benutzer die Verwendung der Windows 10 Enterprise-Testversion erweitern können, ist die Teilnahme am Windows Insider Preview-Programm. Seien Sie darauf hingewiesen, wenn Sie sich für Windows 10 Insider Previews anmelden, entscheiden Sie sich für das Herunterladen, Installieren und Verwenden von Vorabversionssoftware, die sich noch in der schweren Entwicklung befindet. Das Risiko ist in der Tat hoch, wie eine kürzlich unbeabsichtigte Lieferung von internen Raukanten-Builds zeigt, die nicht einmal für Benutzer bestimmt sind, die an Blutungskanten interessiert sind.